Gemeinsam für die Zukunft Boostedts Das Ortsentwicklungskonzept Boostedt

Herzlich Willkommen auf dem Digitalen Mitmach-Kit, der Informations- und Beteiligungsplattform zum Ortsentwicklungskonzept (OEK) für die Gemeinde Boostedt. Hier können Sie sich informieren und einbringen. 

Die vergangenen Jahre haben uns allen vor Augen geführt, wie schlagartig sich Rahmenbedingungen verändern können und wie wichtig ein vielfältiger und attraktiver Wohn- und Lebensort ist. Doch nicht nur in den Zeiten der Pandemie muss sich eine Gemeinde Gedanken darüber machen, wie sie sich weiterentwickeln kann und soll. Hierbei stehen alle Gemeinden vor vielfältigen Herausforderungen, die sich auf die Lebens- und Wohnqualität auswirken können, sei es der demografische Wandel, sprich die Alterung der Bevölkerung, die Digitalisierung unseres Alltags, die Auswirkungen des Klimawandels oder der Erhalt und die Qualifizierung wichtiger Angebote der Daseinsvorsorge (Ärzte, Apotheken, Bildung- und Betreuungsangebote usw.) und der Nahversorgung (Frischmärkte, Supermärkte usw.)

Auch die Gemeinde Boostedt möchte sich gemeinsam mit Ihnen in den kommenden Monaten gezielt mit diesen Herausforderungen auseinandersetzen und sich für die Zukunft rüsten. Das Ortsentwicklungskonzept (kurz: OEK) bildet hierfür den strategischen Rahmen, in dem Sie als Bürger:innen der Gemeinde eine zentrale Rolle einnehmen. Schließlich sind Sie diejenigen, die in der Gemeinde ein Zuhause gefunden haben, die hier möglicherweise einer Arbeit nachgehen oder sich in den Vereinen engagieren.  

Um daher den gesamten Planungs- und Entscheidungsprozess des OEKs offen und transparent zu gestalten, wurde das digitale Mitmach-Kit gemeinsam mit der projektbegleitenden Lenkungsgruppe und uns, die CIMA Beratung + Management GmbH (cima) entworfen. Wir unterstützen die Gemeinde in den kommenden Monaten bei der Erarbeitung des OEKs, in dem wir u. a. die Organisation und Moderation verschiedene Veranstaltungen übernehmen und im Hintergrund die Daten und Fakten zur Gemeinde auswerten.

Das Mitmach-Kit bildet als digitale Informations- und Beteiligungsplattform das Grundgerüst für den gesamten OEK-Prozess. Über die Projekthomepage bzw. das digitale Mitmach-Kit können Sie sich zum einen jederzeit über den Prozess, das weitere Vorgehen und den aktuellen Stand informieren. Zum anderen werden zu bestimmten Zeitpunkten weitere Beteiligungstools freigeschaltet, über die Sie sich aktiv in den Prozess einbringen können. Seit einiger Zeit ist die erste Beteiligungsrunde beendet. Vielen Dank an alle Nutzer:innen der WikiMap und an alle Teilnehmenden des Rundganges. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir konnten viele gute Ansätze und Ideen mitnehmen!

Wir sind auf der Zielgeraden! - Einladung zum Ergebnisworkshop am 23. Februar 2023 um 19:00 Uhr
Das OEK befindet sich nun auf den letzten Metern Richtung Zielgerade. Neben dem Handlungsprogramm wurden in Arbeitskreisen auch die sogenannten Schlüsselprojekte mit verschiedenen Schlüsselakteuren erarbeitet. Am 23. Februar möchten wir nun mit Ihnen die vorläufigen Ergebnisse diskutieren. Hierzu laden wir Sie alle herzlich ein. Der Ergebnisworskhop findet um 19:00 Uhr im Hof Lübbe statt. Im Rahmen eines interaktiven Workshops haben Sie dann die Möglichkeit sich nochmal einzubringen und gemeinsam mit uns und der Lenkungsgruppe die Inhalte und Projekte des OKEKs zu diskutieren. Wir würden uns freuen, wieder zahlreiche Fockbeker:innen begrüßen zu können. Im Vorfeld können Sie sich gerne bereits ab sofort den vorläufigen Bericht zum OEK herunterladen und durcharbeiten. Dieser wird zuvor im Dorfentwicklungsausschuss am 06. Februar 2023 nochmals abgestimmt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. Für ihr leibliches Wohl wird an dem Abend gesorgt. 

Sollten Sie zwischenzeitlich Mitteilungen und Fragen an uns haben, nutzen Sie gerne das Kontaktformular. oder schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Die Kontaktdaten finden Sie auch im Kontaktformular. 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie demnächst bei einer der Veranstaltungen vor Ort begrüßen dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern des digitalen Mitmach-Kits!  

Ihr Team der CIMA Beratung + Management GmbH

Was soll eigentlich dieses Wort "Mitmach-Kit" bedeuten?

Das Wort Kit in Mitmach-Kit stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Baukasten oder Ausrüstung. Da aber das Wortpaar Mitmach-Baukasten oder Mitmach-Ausrüstung sehr sperrig klingt, wurde ein modernerer Begriff gewählt. Vielleicht hat es ja geholfen, die Neugier bei Ihnen noch mehr zu wecken.

Boostedt Wappen

Vorläufiger Endbericht zum OEK Boostedt

Damit Sie sich im Vorfeld des Ergebnisworkshops mit den vorläufigen Ergebnissen auseinandersetzen können, können Sie sich nun den vorläufigen Endbericht herunterladen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Balken "Download Endbericht".

Tipp: Der Bericht ist ziemlich lang.Wir würden Ihnen das Kapitel 4 ans Herz legen, da in diesem die Ziele, Maßnahmen und Schlüsselprojekte beschrieben werden. Natürlich freuen wir uns darüber, wenn Sie den gesamten Bericht durcharbeiten. Für den Workshop ist dies aber kein Muss! 

Download Endbericht

Das Handlungsprogramm des OEKs liegt im Entwurf vor.

Das Handlungsprogramm stellt zum einen den Kern des OEKs, zum anderen besteht das Handlungsprogramm im Wesentlichen aus zwei konzeptionellen Teilen. Der erste Teil setzt sich aus dem räumlichen Leitbild, den zentralen Leitlinien und den Grundsätzen der räumlichen Planung zusammen. Sie verdeutlichen die übergeordnete strategische Ausrichtung der Gemeinde. Aufbauend auf diesen Leit- und Grundsätzen wurde ein Maßnahmenkatalog erarbeitet, der sich aus zwei Zielebenen samt passender Maßnahmen zusammensetzt. Die einzelnen Maßnahmen wurden zudem mit einem Zeithorizont, zentralen Akteuren, einem Monitoringansatz und eine inhaltlichen Beschreibung konkretisiert. Zudem werden im Handlungsprogramm die Schlüsselprojekte benannt, die im weiteren Verlauf des Projektes näher ausgearbeitet werden. Es handelt sich hierbei um einen Vorschlag und nicht um eine finale Auswahl. 

Entwurf Handlungsprogramm Boostedt

Die Zwischenergebnisse der Analyse sind da!

Gemeinsam mit der Lenkungsgruppe fand am 21. Juni 2022 die Lenkungsgruppensitzung zur Analyse statt.
Unter dem nachfolgendem Button "Zwischenergebnisse Analyse" können Sie sich die zentralen Inhalte anschauen und herunterladen.

Zwischenergbnisse Analyse

Protokoll zum Gemeinderundgang Das Protokoll zum Gemeinderundgang ist da.

Am 07. Mai 2022 fand der Ortsrundgang im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes statt. Insgesammt konnten rund 80 Teilnehmende durch den Bürgermeister, einige Gemeindeverteter und die Experten der cima begrüßt werden. An einem sonning Samstag wurden viele interessante Anregungen eingebracht und spannenden Diskussionen geführt. 

Viele Dank an die Helfenden und alle Teilnehmenden. Es war ein sehr spannender und informativer Tag!

P.S.: Über den nachfolgenden Kasten "Protokoll Ortsrundgang" können Sie sich das Protokoll herunterladen. 

Protokoll Ortsrundgang

Protokoll zum IdeenCamp Hier erfahren Sie was die Kinder und Jugendlichen diskutiert haben.

Am 22. April 2022 haben wir in einem rund zweistündigen Workshop unter den Namen IdeenCamp Boostedt mit rund 40 Kindern und Jugendlichen über die zukünftige Gemeindeentwicklung diskutiert. Es war wie immer ein sehr lebendiger, spannender und kreativer Tag, der sowohl den Teilnehmenden als auch uns sehr viel Freude bereitet hat. Sie können sich nun gerne die Zusammenfassung der Ergebnisse mit einem Klick auf den Balken "Download IdeenCamp Boostedt" herunterladen. 

P.S.: Am Ende haben die Teilnehmenden das sogenannte Planer:innenzeritifakt erhalten. Schließlich haben die Kinder für einen Tag den Job als Stadtplaner:innen mehr als zufriedenstellend ausgeübt.

Download IdeenCamp Boostedt

Die Interaktive WikiMap - Die Gemeinde Boostedt von oben

Ab sofort haben Sie über die interaktive WikiMap die Möglichkeit Ihre Meinungen, Anregungen und Ideen, die Sie über bzw. für die Gemeinde Boostedt haben, mitzuteilen. Wie das geht? Klicken Sie einfach den Balken "zur WikiMap" und erfahren Sie mehr. Keine Sorge, es ist ganz einfach. 

zur WikiMap

Informationen zum Ortsentwicklungskonzept (OEK)

Was ist ein Ortsentwicklungskonzept (OEK)? Was ist der Sinn und Zweck des Prozesses? Zu diesen und weiteren Fragen erhalten Sie hier Antworten. 

Ablauf & Termine - Der Prozess im Überblick

Was? Wann? Wie? Warum? Wo? Antworten zu diesen Fragen sind nur einen Klick entfernt.

Kontaktinformation - Ihr Draht zu uns.

Sie haben Fragen zum Prozess? Sie möchten Ihre Meinung und Ideen einbringen? Dann kontaktieren Sie die Experten der cima!